Heiße Rolle

Unsere "Heiße Rolle" ist eine heiße Kompresse, die man bei jedem Patienten individuell anwenden kann. Sie wird über den ganzen Rücken, vom Haaransatz bis zum Steißbein, oder als Teilkompresse angelegt. Über den Druck der Hände auf die Tücher lässt sich die Wärmewirkung noch verstärken. Die Applikation einer heißen Kompresse kann mit unterschiedlichen Behandlungstechniken wie Manuelle Therapie, Massage, Triggerpunkt-Therapie oder PNF kombiniert werden.

Die Wärme hat eine positive Wirkung auf das vegetative System, und die Atmung wird langsamer und tiefer, zusätzlich unterstützt durch gleichzeitiges Dehnen. Die vermehrte Durchblutung und die tiefen Atemzüge bringen den Patienten in einen guten Entspannungszustand, der es dem Therapeuten ermöglicht, Gelenkblockaden, Muskelverspannungen und schmerzhafte Bewegungseinschränkungen effektiv und nachhaltig zu behandeln.

Langjährige Erfahrung: Unsere Patienten reagieren sehr positiv auf die "Heiße Rolle".

zurück zu Therapien