Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage ist eine Variante der Klassischen Massage. Sie wird mit sanftem Druck durchgeführt.

Behandlungsziel ist, die Transportkapazität des Lymphgefäßsystems zu steigern und damit den Abtransport der Lymphe zu ermöglichen.

Die Lymphgefäße verlaufen in enger Nachbarschaft zu den Blutgefäßen. Über das Lymphgefäßsystem im menschlichen Körper werden Nähr- und Abfallstoffe transportiert, und in den Lymphknoten werden Krankheitserreger wie Bakterien und Fremdkörper entsorgt. Wenn die Gewebsflüssigkeit nicht mehr abtransportiert werden kann, staut sie sich zu einem Lymphödem.

zurück zu Therapien